Angebot

Fortbildungen

Mit dem Prinzip Effizienz Pilates trainieren

Effizienz ist eines der Grundprinzipien in Pilates. Nicht ohne Grund sagen manche Pilates Lehrer zu ihren Schülern: Pilates wird nicht einfacher, es wird besser! Was meinen wir damit? Die Antwort ist, dass wir im Laufe der Zeit lernen, die einzelnen Übung in allen Facetten zu erfassen und eine bessere Balance von Stabilität und Mobilität, Präzision und richtiger Muskelaktivierung zu erzielen. Trotzdem bleiben zusätzliche Ressourcen oft ungenutzt. Sowohl die Geräte, als auch die Schwerkraft bieten nicht nur Herausforderungen, sondern können auch unzählige Hilfestellungen bei der Ausführung von Übungen bieten. Wie bei einem Paartanz oder auch im Zweikampf beim Kampfsport wird das beste Ergebnis erzielt, wenn man die Kraft des Partners aufnimmt und zurückgibt, sei es um eine Hebefigur zu meistern oder mit einem Wurf den Gegner zu Boden zu bringen.
Natascha wird sich in diesem Workshop mit Übungen auf der Matte und an den Geräten beschäftigen, die generell als herausfordernd empfunden werden und erläutern, wie sie es selbst gelernt hat, diese mittels ihrer Erfahrung im Tanz und Kampfsport zu meistern, indem sie die Schwerkraft, die Auflagefläche (vor allem bei der Mattenarbeit) und die Geräte als Partner versteht, die mit ihr bei der Übungsausführung zu einer Einheit verschmelzen und so zu einem effizienteren, kraftsparenden und besseren Ergebnis beitragen.

Dozentin: Natascha Eyber

Datum: 24. Juli 2022
Zeit: 10:00 – 16:30 (inkl. Pause)
Preis: 159,- €
Ort:  PILATES HOUSE, Spiegelstraße 9, 81241 München

Diese Fortbildung wird im Hybrid-Format angeboten!

Anmeldung: hier

______________________________________________________________________________

Einweisung in das BASI®-Kurskonzept

Diese Fortbildung dient der Einweisung in das Kurskonzept, das vor allem für Teilnehmer*innen mit Anerkennung der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) interessant ist, aber selbstverständlich auch für alle anderen nützlich ist.

Das Mattenrepertoire wird noch einmal besprochen, vertiefet und verfeinert, gleichzeitig gibt es das Stundenbild über 10 Kurseinheiten nach dem BASI Block System, was für alle Studierenden und Absolvent*innen eine hilfreiche Unterstützung in der Erstellung ihres eigenen Trainingsprogramms bietet.

Termin: Mai/Juni 2023, genauer Termin wird noch bekannt gegeben!

Ort: PILATES HOUSE, Spiegelstraße 9, 81241 München

 


3-tägige Zusatzausbildung "Mat Intensive"

(Diese Fortbildung ist vom DPV anerkannt)

„Mat Intensive" ist eine 3-tägige Zusatzausbildung bestehend aus 3 Modulen:

„Das Prinzip Fluss in der Mattenklasse", „Matte mit Kleingeräten" und „Unterrichtsmethodik - verbales und taktiles Anleiten".

Die drei Fortbildungstage sind für Pilatestrainer*innen in Ausbildung und zertifizierte Pilatestrainer*innen geeignet und sind auch einzeln buchbar.

„Mat Intensive" besteht aus insgesamt 24UE und kann u.a. für die Nachqualifikation zur Anerkennung nach den Richtlinien von §20 SBG V gebucht werden.

 

Weitere Informationen zu dieser Fortbildung findet ihr hier.

Für Fragen wendet euch bitte an Juliana Lorenzi Barreto unter juliana@basipilates.net.

 

Termine: NEUE TERMINE FOLGEN!

Modul 1: Das Prinzip Fluss in der Mattenklasse

Modul 2: Matte mit Kleingeräten

Modul 3: Unterrichtsmethodik - Verbales und taktiles Anleiten

Ort:

PILATES HOUSE, Spiegelstraße 9, 81241 München