Trainer

Unsere Trainer/-innen sind alle von der Gründerin und Leiterin Natascha Eyber nach der BASI® Pilates Methode ausgebildet und kommen aus der ganzen Welt:
Deutschland, Frankreich, Brasilien, Spanien, Dänemark – alle unterrichten in Deutsch und selbstverständlich auch in Englisch.

Agnès Noltenius

Agnès Noltenius

Nach einem achtjährigen Studium an der Pariser Opera, beginnt ihre Karriere am Ballet du Rhin. (Sie tanzt u.a. mit Rudolf Nurejew sowie mit Maja Plissezkaja).Nach Ihrer Begegnung mit William Forsythe schließt sie sich 1989 dem Ballett Frankfurt an, dem Sie über 13 Jahre die Treue hält. 2002 verlässt Agnès Noltenius das Ballett Frankfurt, um sich dem Tanzunterricht (und dabei der Vermittlung des Repertoires William Forsythe und seiner Improvisationstechnik) wie auch der Fotografie zu widmen. Seit dieser Zeit studiert sie diverse Werke von William Forsythe in zahlreichen Ballettkompanien ein (Hong Kong Ballet, Bayerisches Staatsballett, La Scala Mailand, Sao Paulo Compania di Danza, Compania de Danza Madrid, Universal Ballet Seoul).Seit 2006 choreographiert sie selbst. Für DANCE in München 2008 hat sie am Theater am Gärtnerplatz das Solo „Senso Solo“ getanzt und selbst choreographiert. Für die Produktion „pas un, pas de deux“ erhielt sie 2009 Förderung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Die Uraufführung fand am 11. Dezember 2009 im i-camp Theater statt.Agnès Noltenius ist Autorin des im November 2003 veröffentlichten Fotobandes „Detail “ (Éditions Complexe, Mithrsg. Arte Editions).

Agnés Noltenius hat die Ausbildung zum Pilates-Studiotrainer bei BASI® Pilates unter Natascha Eyber absolviert und unterrichtet schon seit mehreren Jahren im PILATES HOUSE.

"Pilates ist für mich eine Kombination aus Harmonie und Kraft, Dynamic und Entspannung. Als Tänzerin brachte mir diese Tecknik muskuläre Stabilität und mehr Körper Balance."